demo

Professionelle Lösungen basierend auf Standard-Produkten unserer Partner Sage, Microsoft und ATOSS. Wir schaffen "passende" und leicht bedienbare Lösungen, die alle Anforderungen in Ihrem Unternehmen abbilden.
 

ATOSS Time Control 9

Das neue Major Release der ATOSS Time Control 9 ist nun veröffentlicht. Dabei wurde das Oberflächendesign komplett überarbeitet:

Sage Winners Circle 2019

Auch in dieses Jahr hat Pro Active es wieder in den Sage Winners Circle geschafft und gehört damit zu den besten 16 deutschen Sage Business Partnern, die im Sage Geschäftsjahr 2018 in den vertriebsrelevanten Bereichen des Sage Winners Circle Höchstleistungen erzielte.

So dürfen wir auch im Jahr 2019 das begehrte Logo des Sage Winners Circle führen:

Sage 50 Handwerk 2019

Das Update von Sage 50 Handwerk Version 6.2 wird ab dem 28.09.2018 zur Verfügung stehen. Die wichtigsten Änderungen betreffen die Bereiche:

  • DMS für Sage 50 Handwerk
  • Überarbeitete Aufmaß-Funktionalität
  • Einlesen von e-Rechnungen
  • Armonye 1.05

DMS für Sage 50 Handwerk

Ab der Version 6.2 Sage 50 Handwerk wird das neue Dokumentenmanagementsystem auf Basic der d.velop-Lösung verfügbar sein.

Nahtlos in Sage 50 Handwerk integriert, werden die Geschäftsbelege wie z.B. Rechnungen, Lieferscheine oder weitere beliebige geschäftsrelevante Dokumente sicher und gesetzeskonform in einem deutschen Cloud-Rechenzentrum abgelegt.

Umstellung auf Sage HR DATA Service

Das „klassische Meldeverfahren“ in der Sage HR Personalabrechnung, bei dem der Versand mit eigenem Dakota- und Elsterzertifikat erfolgt, kann ab Januar 2020 nicht mehr genutzt werden.

Es gilt die ausschließliche Nutzung vom Sage HR DATA Service im Bereich Meldewesen ab 01.01.2020.

Produktlebenszyklus Sage HWP

Der Großteil unserer Sage HWP Kunden hat sich bereits für den Umstieg auf Sage 50 Handwerk entschieden. Im Zuge dessen hat sich Sage dazu entschieden, die Weiterentwicklung von Sage HWP nicht weiter zu betreiben und die aktuell noch bestehenden Softwarepflege-/Supportverträge zum 31.03.2019 entsprechend zu beenden und in eine sogenannte Oldtimerwartung zu überführen.

Wie sich dies konkret im Produktlebenszyklus von Sage HWP darstellt, erfahren Sie in der folgenden Übersicht:

seit Juni 2017:
• Einstellung von Nachverkäufen

31.03.2019: Übergang in den Oldtimer-Modus:
• Keine funktionalen Weiterentwicklungen
• Gesetzliche Anpassungen, bei denen eine Softwareanpassung zwingend notwendig ist
• Keine Unterstützung von nachfolgenden Betriebssystem- und SQL-Server-Versionen
• Keine Weiterentwicklung von Schnittstellen (z.B. DATEV, MAREON)

Als Alternative zur Erweiterung von Sage HWP bieten wir unseren Kunden weiterhin attraktive Sonderkonditionen für den Umstieg auf Sage 50 Handwerk an.

Sage 100 und xRM – Sage Webcasts

Aufgrund des großen Erfolges der letzten Sage 100 Endkunden-Webcast-Reihen, startet Sage eine neue Terminserie, diesmal mit den Schwerpunkten des letzten Sage 100 Releases und xRM: "Sage 100 und xRM – 100% integriertes Kundenmanagement!“ Referenten: Dominic Wanrooij, Kai Zenkert-Sturm, Florian Schwitzgebel 

  • Die aktuellste Version der Sage 100
  • Sage 100 xRM – Produktumfang & Live Demo
  • Weitere spannenden Neuigkeiten rund um die Sage 100

Es stehen folgende Termine zur Auswahl:
(1) Dienstag, 17.07.2018, 15.30 bis 16.30 Uhr (Anmelden)
(2) Donnerstag, 19.07.2018, 10.00 bis 11.00 Uhr (Anmelden)
(3) Montag, 23.07.2018, 14.30 bis 15.30 Uhr (Anmelden)
(4) Mittwoch, 25.07.2018, 11.00 bis 12.00 Uhr (Anmelden)

Zur Teilnahme an den Webcasts benötigen Sie lediglich einen PC mit Internetzugang und optional einem Headset. Die Zugangsdaten für die Websitzung erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung, so dass Sie sich dann nur noch von ihrem Arbeitsplatz aus einwählen müssen. Anmeldeschluss ist jeweils der Vortag des entsprechenden Webcasts.

Sage HR Suite PLUS

Am 18.04.2018 erscheint die erste Version der neuen Sage HR Suite Plus. Die aktuelle Roadmap der Sage HR Suite Plus finden Sie bei Sage auf der Seite:  https://produkte.sage.de/roadmap/sage-hr-suite-roadmap.php 

Nutzen Sie die aktuellen Migrationsangebote, um auf die Sage HR Suite Plus umzustellen. Die aktuellen Migrationsangebote sind bis zum 30.06.2018 gültig.

Für Ihr individuelles Angebot sprechen Sie bitte unseren Vertrieb an.

ATOSS Time Control 8.3 LTS

Ab Mitte April ist das aktuelle Release 8.3 verfügbar. Bei der Version handelt es sich um eine LTS (Long-Time-Service)-Version.  

Produktabkündigung PCS

Das kompakte Zeiterfassungsterminals INTUS 3100 liefert PCS bereits seit 18 Jahren - ein echter Klassiker! Inzwischen sind jedoch relevante Bauteile, wie die CPU, nicht mehr lieferbar. Aus diesem Grund kündigt PCS die Modelle:
• INTUS 3105
• INTUS 3100
• INTUS 3100-NT
zum 30. Juni 2018 ab.

Sie haben die Möglichkeit zu einem „Last Order“ dieser Geräte bis zum 31.05.2018.

DSGVO

Sind Sie schon bereit für die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die am 25.05.2018 in Kraft tritt?

Für alle Sage Kunden, die sich noch nicht informiert haben, bietet Sage für einen ersten Einblick in das Thema ein kostenloses Informationspaket an. Das Paket erhalten Sie auf der eigens dafür eingerichteten Internetseite unter http://www.sage.de/DSGVO.

Zusätzlich haben Sie dort die Möglichkeit, weitere Schulungen zu dem Thema zu buchen.

Neues Übergabeformat für Datev ab 01.01.2018

Datev stellt die veralteten Datenaustauschformate Postversandformat und bisherige Rechnungswesen-Formate (ASCII-Formate bis 2009 vor der Umstellung auf DATEV pro) zum Jahreswechsel 2017 /2018 ein.

Daten in diesen alten Formaten können ab dem 01 Januar 2018 nicht mehr verarbeitet werden. Ab dem 01.01.2018 dürfen Datev-Übergaben an Steuerberater daher ausschließlich im neuen CSV-Format übermittelt werden.

Das Sage50 Handwerk/HWP unterstützt die Möglichkeit der Übergabe im CSV-Format bereits seit 12/2016

ATOSS Time Control 8.2

Ab dem 24.10.2017 ist das aktuelle Release 8.2 verfügbar.

Die wichtigsten Neuerungen im Überblick:

- Mitarbeiterrollen im Mitarbeiterstamm
- Spracheinstellungen für den Browser und Terminals
- SSL/TLS-Verschlüsselung für E-Mails
- Erweiterter Lohnexport
- Automatisches Speichern der Zeitdatentabelle im Layout ein-/ausschaltbar
- Neue Verarbeitungsregeln
- Neue Funktionalitäten für die Personaleinsatzplanung und beim Workflow-ESS
- Unterstützung von neuen Terminaltypen

ATOSS Time Control 8.1.3 erschienen

Das aktuelle Service-Release ATOSS Time Control 8.1.3 ist erschienen und steht per Online-Update zur Verfügung. Zu den neuen Features zählt dabei die Sortierung von Bedarfen mit Mehrfachqualifikation (Personalbedarf).

Sage Webcast Update Sage Personalwirtschaft am Freitag, 09.06.2017 um 10.00 Uhr

In einem ca. einstündigen Webcast gibt Ihnen Sage einen Überblick über die aktuellen Themen für Ihre Sage HR Personalwirtschaft. Den Webcast führt Frau Jennifer Jordis vom Sage HR Presales Team durch, die Teilnahme erfolgt über eine Web-Konferenz.

Agenda: 

1. Vorstellung Jennifer Jordis
2. Überblick Leistungsumfang der Sage HR Produktstruktur
3. Vorstellung neues Preismodell Sage HR
4. Leistungsumfang Sage HR Komfortpakete & Neuerungen

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich unter diesem Link anmelden.

Sage 50 Handwerk - Umstellung auf User CAL

Ab dem 01.10.2017 können für Sage 50 Handwerk nur noch sogenannte „User CAL“ Lizenzen (entspricht den bisher verfügbaren Named User CAL) erworben werden. Diese Lizenzen sind auf einen Mitarbeiter personalisiert und bieten den Vorteil, dass sie durch diesen parallel auf beliebig vielen Endgeräten und auch mobil genutzt werden können. Die Änderung auf einen Blick:

  • Lizenzmodell bis 30.09.2017 – Concurrent: Nutzung auf nur einem Arbeitsplatz, aber Nutzung z.B. im Schichtmodell durch mehrere Anwendern möglich
  • Lizenzmodell ab 01.10.2017 – User CAL: Personengebundene Lizenz, die auf verschiedenen Geräten (z. B. PC, Notebook, Tablet) gleichzeitig durch den zugewiesenen Anwender genutzt werden kann

Pro Active

Seriöse, zuverlässige Abwicklung und transparente Kalkulation der notwendigen Investitionen sind für uns selbstverständlich.

Pro Active GmbH

Gustav-Winkler-Str. 9

33699 Bielefeld

Telefon +49 (0)521 299 08-0

Telefax +49 (0)521 299 08-99

E-Mail: info@pro-active.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.